LeTPO

LernTraining Praxis-Orientiert

Ablauf

2. Besuch
Das Training beginnt

 

 

 

Das Tag- und das Nachttraining werden Ihnen im Detail erklärt und die Übungen werden Ihnen vorgezeigt.Nach diesem Besuch kann das Tag- und Nachttraining zu Hause beginnen.

2. Besuch
Das Training beginnt

 

Zeitlicher Rahmen

Das LeTPO dauert nicht für alle gleich lang! Es gibt kein Rezept. Bei Kindern haben wir die Erfahrung gemacht, dass das LeTPO +/- ein Jahr dauert.Jedes Training wird individuell zusammengestellt. Wöchentliche Besuche sind erstrebenswert.In der Regel findet nach 7 Besuchen eine Standortbestimmung statt.

1. BesuchAbklärung

Der Aufbau des LeTPO wird vorgestellt.

Das Verhalten des Abzuklärenden während des Gespräches zeigt der Trainerin ob und weshalb LeTPO helfen kann.
Gemachte Beobachtungen über die Grob- und Feinmotorik sowie der 5 Sinne lösen erste Aha-Erlebnisse bei allen Beteiligten aus.

1. Besuch
Abklärung

Zeitlicher Rahmen 

Aufbau

 

LerntechnikHauptmerkmal der LeTPO Lerntechnik ist das passive Lernen. Abgestützt auf die neusten Forschungsergebnisse in den Bereichen Lehren und Lernen entstehen und entstanden die LeTPO DVD's und Schulunterlagen.Die DVD's und Schulunterlagen enthalten Lerninhalte, basierend auf den neusten Lehrplänen verschiedener Kantone. Mit Hilfe dieser DVD's und Schulunterlagen wird den Kindern ermöglicht, verpassten Schulstoff passiv nach zu entwickeln.

 

Tag und Nachttraining

Durch viele, sehr feine Impulse über die...

Nase                         Augen                    Ohren          
                  Haut                        Zunge          
                    Überkreuzbewegungen
...werden die Grob- und Feinmotorik, sowie die fünf Sinne nach entwickelt.

Lerntechnik

Tag und Nachttraining

Das LernTraining setzt sich aus 4 Teilen zusammen, die ineinander greifen und sich ergänzen.

Diese basieren auf der Erkenntnis, dass Lern- und Verhaltensschwierigkeiten wie Dyskalkulie, Legasthenie, ADS (Aufmerksamkeitsdefizit-Störung), ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Störung) nicht auf die soziale Umgebung während der Entwicklung des Kindes, sondern auf Funktionsstörungen des Gehirns zurückzuführen sind. Diese Störungen werden durch gezielte Bewegungen und Impulse behoben.

 

Übungen und
Standortbestimmungen

In den Lektionen wird mit den Kindern/Jugendlichen an speziell entwickelten Geräten gearbeitet. Diese Geräte sprechen mit ganz vielen, feinen Impulsen die Motorik und die fünf Sinne an und unterstützen die Nachentwicklung.Bei Standortbestimmungen wird erfasst, wie weit fortgeschritten das LeTPO ist und wie weiter trainiert wird.

Übungen undStandortbestimmungen

Arbeitstechnik

Mit der LeTPO Arbeitstechnik lernen die Eltern in schwierigen Situationen, anders als bisher gewohnt, zu reagieren und falsche Muster bei den Kindern und Jugendlichen auszuschalten. Die Eltern dürfen in den Lektionen ihren Kindern zuschauen und "Passivmitglieder" sein. Sie dürfen beobachten und geniessen! In den begleiteten Lektionen lernen die Eltern verschiedene Arbeitstechniken kennen und erleben deren Umsetzung. Die Technik des passiven Lernens wird erklärt und angewendet.

Arbeitstechnik

Wussten Sie dass...

LeTPO LernTraining Praxis-Orientiert

Gewerbestr. 4    9524 Zuzwil

Tel. 071 940 09 25    Mail: info@letpo.ch